Gefüllte Zucchini mit Wildreis

Gefüllte Zucchini mit Wildreis

Eine Kreation die uns der liebe Rainer via Email zukommen hat lassen und die wir natürlich gerne nachgekocht haben. Es schmeckt einfach herrlich und sieht auch so aus – vorausgesetzt man findet Zucchini in der richtigen Größe

Gefüllte Zucchini mit Wildreis

Autor:
Rezepttyp: Hauptspeise

Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 

Zutaten
  • 2 Zucchini
  • Zwiebel
  • Karotten
  • Paprika
  • Pfefferoni (nach Belieben)
  • Hühnerbrüste
  • Parmesan
  • Petersil (nach Belieben Koreander)
  • Frisch gemahlener Pfeffer

Anleitung
  1. Salzwasser für Reis aufstellen.
  2. Zucchini aushöhlen (nicht wegwerfen, sonders als Fülle später mitverwenden) und Backrohr auf 180°C vorheizen.
  3. Reis ins Wasser nicht vergessen ;-)
  4. Zwiebel in mittelgroße Würfel schneiden und in Olivenöl glasig anbraten, danach das Hühnerfleisch würzen und kurz mit anbraten.
  5. Inzwischen den Paprika und Pfefferoni in kleine Stücke schneiden, die Karotten klein raspeln.
  6. Danach alles, inkl. den zuvor ausgehöhlten Inhalt der Zucchini mit anbraten. Petersil, Salz und Pfeffer dazugeben.
  7. Die ausgehöhlten Zucchini füllen und danach ins Backrohr (ca 12-15 min).
  8. Kurz rausnehmen und mit Parmesan bestreuen, danach noch mal ca 3- 5 min, bis der Käse geschmolzen ist, ins Backrohr.

Anmerkungen
Zuletzt noch etwas Kresse drüberstreuen. (Hab ich leider vergessen :-()

 

Written by david

Tiroler | Österreicher | Europäer | DigitalCititzen internetsüchtig - abhängig von seinem mobiltelefon - kommunikationsjunkie